Asien

Li Fluss
Cc-by puliarf
Fluss Li
Asien ist der größte Kontinent der Welt, beheimatet mehr als die Hälfte aller Menschen und umfasst rund ein Drittel des gesamten Festlandes der Erde. Es ist eigentlich unmöglich, die vielen unterschiedlichen Landschaften und Klimazonen, sowie Länder und deren Bewohner unter einen Hut zu bekommen, denn jedes Land hat seine eigenen Besonderheiten.

Die beliebtesten Reiseziele liegen in Vorder-, Ost- und Südostasien. Von Europa aus gesehen, wären da zunächst die Türkei und Ägypten, zwei islamische Länder, die neben tollen Stränden und warmem Mittelmeerklima über zahlreiche alte Sehenswürdigkeiten verfügen. Überspringt man einige touristisch weniger interessante Länder Zentralasiens, gelangt man nach Indien und China, dessen Sonderverwaltungszone Hongkong besonders sehenswert ist. Diese riesigen Länder sind jedes für sich so divers, dass eine Vereinheitlichung keinem von ihnen gerecht werden würde. Östlich von China befinden sich die koreanische Halbinsel mit den verfeindeten Staaten Nord- und Südkorea, sowie der Inselstaat Japan. Im Süden der Volksrepublik liegen einige südostasiatische Länder, die mit günstigen Preisen und Traumstränden locken. An der Spitze der Beliebtheitsskala steht Thailand, das jedes Jahr scharenweise Touristen anlockt. Dagegen geht es in Vietnam noch sehr ursprünglich zu, der Massentourismus ist dort noch nicht angekommen. Nicht zu vergessen ist natürlich Russland, das flächenmäßig größte Land der Erde, das in Teilen zu Europa und zu Asien gehört und sich über 11 Zeitzonen erstreckt.Yangdong
Cc-by yeowatzup
Yangdong

Wer Asien bereisen möchte, sollte sich bewusst sein, dass es kein einheitliches „Asien“ gibt. Umso spannender ist es, alle Ecken des Kontinents zu erkunden – von den schneebedeckten Gipfeln im Himalaya bis zu den weißen Traumstränden an den Küsten, von der islamischen bis zur buddhistischen Kultur, von Jahrhunderte alten, UNESCO-gelisteten Sehenswürdigkeiten bis zu pulsierenden Großstädten.